Projektkoordination (m/w/d): „Elternchancen – Netzwerk Elternberatung“

Das Euro-Trainings-Centre – ETC e.V. hat ab sofort folgende Stelle zu besetzen:

Projektkoordination (m/w/d) für unser Projekt „ElternChancen – Netzwerk Elternberatung“

Das Euro-Trainings-Centre ETC e.V. ist seit 1996 als gemeinnütziger Verein in Betreuungs- und Qualifizierungsmaßnahmen für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene tätig. Der Verein ist als Träger der freien Jugendhilfe anerkannt.

Stellenbeschreibung

Das im Aufbau begriffene Projekt „ElternChancen“ möchte Angebote bereitstellen, die Familien mit Kindern die Teilhabe, Bildung, Integration sowie ein gesundes Aufwachsen ermöglichen. Ziel ist es, elterliche Kompetenzen sowie positive Entwicklungsbedingungen von Kindern zu fördern und zu stärken, damit Übergänge gut gelingen und Chancengleichheit und Bildungsgerechtigkeit sichergestellt werden können. Gleichzeitig sollen die Vernetzung der Fachkräfte vor Ort gestärkt bzw. die Angebotsstruktur noch besser auf die Bedarfe hin abgestimmt werden. Es sollen bestehende Angebote miteinander vernetzt werden, zusätzliche Bedarfe erkannt und hier auch Angebote entwickelt werden und die Vernetzung der Akteure und Angebote in Abstimmung mit dem Jungendamt koordiniert werden.

Ihre Aufgaben

  • Projektverantwortung sowie Organisation, Aufbau, Gestaltung und Steuerung des Projektes
  • Dokumentation und Berichterstattung im Rahmen des Projektmanagements
  • Öffentlichkeits- und Verbreitungsarbeit, auch Transfer der Projektergebnisse an fachpolitische Entscheidungsträger, Interessengruppen und die Öffentlichkeit, Gestaltung der Netzwerkarbeit
  • Mitwirkung beim Gestalten eines Internetauftrittes
  • Erheben bestehender Angebote und Ermittlung von Bedarfen noch fehlender Angebote und/oder Kooperations- und Netzwerkpartner
  • Bekanntmachen des Angebots und des Projektes ElternChancen - Netzwerk Elternberatung in der Region und bei den Kooperations- und Netzwerkpartnern
  • Netzwerk für Angebote der Elternbegleitung auf- und auszubauen, lokale Partner zu aktivieren und die Netzwerkarbeit organisatorisch zu unterstützen

Wir erwarten

  • Abschluss in Pädagogik, Sozialer Arbeit oder ähnlicher Studienrichtung oder in verwandter einschlägiger Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung
  • einschlägige und umfassende Erfahrung in Netzwerkarbeit
  • Affinität zu und Erfahrung mit sozialen Medien
  • Interesse an und Begeisterung für die Idee der Gemeinwesenarbeit
  • gerne Erfahrung in der Sozialraumarbeit und Arbeit mit Familien sowie in der Gestaltung von Begegnungs-, Bildungs- und Beratungsangeboten
  • Kommunikationsstärke, freundliches und offenes Auftreten
  • Organisationsfähigkeit, strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • selbstreflektiertes Denken und Handeln und eigenverantwortliches Arbeiten
  • gutes schriftliches Ausdrucksvermögen
  • Freude am Aufbau und Entwickeln eines neuen Projektes und projektübergreifendem Arbeiten

Wir bieten

  • Anstellung in einem wertschätzenden und fröhlichen Arbeitsumfeld
  • eine Vielzahl an Gestaltungsmöglichkeiten zur Umsetzung neuer Projekte und Ideen
  • zeitlich und räumlich flexibles Arbeiten
  • gute bereits bestehende Netzwerkstrukturen im Sozialraum, auf die unkompliziert aufgebaut werden kann
  • Zusammenarbeit mit Kolleg*innen, die ebenfalls gerne projektübergreifend und vernetzend arbeiten
  • Unterstützung durch Kolleg*innen, die in unterschiedlichen Projekten vor Ort arbeiten, sowie
  • bereits gut funktionierende langjährige Kooperationen mit anderen Trägern und Einrichtungen

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie uns bitte unter Angabe der Referenz "Elternchancen" bevorzugt über das hier verlinkte Bewerbungstool ausschließlich mit pdf-Dateien oder per E-Mail an: bewerbung@etcev.de. Telefonische Rückfragen an: Manuela Wagner, +49-89-549177-76

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Beginn

ab sofort

Stundenumfang

19 Stunden/Woche; eine Aufstockung ist ggf. in Kombination mit der Mitarbeit an anderen Projekten möglich.

Projekt

Elternchancen – Netzwerk Elternberatung

Ausübungsort

München Nord (Milbertshofen / Am Hart)