Sozialpädagog*in (d/m/w) für das Projekt Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Das Euro-Trainings-Centre – ETC e.V. hat folgende Stelle zu besetzen:

Sozialpädagog*in in der Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)

Stellenbeschreibung

Wir suchen für das Projekt Jugendsozialarbeit an Schulen an einer Grundschule im Münchner Norden eine*n Sozialpädagog*in (d/m/w) für 30 Wochenstunden.
Jugendsozialarbeit an Schulen ist eine Maßnahme der Jugendhilfe nach § 13 SGB VIII, die direkt an der Schule zum Einsatz kommt. Sie ist eine intensive Form der Zusammenarbeit von Jugendhilfe und Schule. Sie fördert die Persönlichkeitsentwicklung sozial benachteiligter Kinder und wirkt an der Verbesserung der Lern- und Lebensbedingungen mit. Die Planung und Umsetzung der Unterstützungsleistungen für das jeweilige Kind erfolgt auf der Grundlage des bestehenden individuellen Bedarfs. Jugendsozialarbeit an Schulen berücksichtigt die unterschiedlichen Lebenslagen und individuellen Bedürfnisse von Mädchen und Jungen. Sie verfolgt in der Arbeit mit den Kindern/Jugendlichen und deren Familien einen ressourcenorientierten Ansatz und bietet niedrigschwellige Angebote.

Ihre Aufgaben

  • Individuelle Beratung, Begleitung und Unterstützung der Schüler*innen durch Einzelfallhilfe und Krisenintervention
  • Soziale Gruppenarbeit zur Stärkung sozialer Kompetenzen, wie gewaltfreie Kommunikation und Konfliktfähigkeit
  • Elternarbeit in Form individueller Beratungsgespräche, Vermittlung und Begleitung zu anderen Hilfsangeboten und offenen Angebote wie z.B. Elterncafé
  • Zusammenarbeit mit den Einrichtungen und Diensten der Jugendhilfe (z. B. Bezirkssozialarbeit, Erziehungsberatungsstellen, Jugendzentren) und anderen sozialen Einrichtungen, insbesondere mit Angeboten der schulischen Ganztagsbetreuung (offene und gebundene Ganztagsschule, kooperative Ganztagsbildung, Tagesheim)
  • Wahrnehmung des Schutzauftrages bei Kindeswohlgefährdung
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Eltern, Elternbeirat, Lehrkräften, Schulleitung und anderen für die Arbeit relevanten Diensten
  • Netzwerkarbeit und Kooperation mit schulinternen Akteuren, ebenso wie mit schulexternen Einrichtungen und Partnern
  • Dokumentation und Evaluation

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit mit staatlicher Anerkennung
  • Berufserfahrung im Bereich Jugendhilfe und Schule
  • Fachkenntnisse und Erfahrungen in den Bereichen soziale Gruppenarbeit, Beratung und Konfliktbewältigung
  • hohe Empathiefähigkeit für die Bedürfnisse von Kindern
  • wertschätzende Grundhaltung gegenüber der Zielgruppe
  • Selbständigkeit und eigenverantwortliches, zuverlässiges Handeln
  • projektübergreifende Denkweise und Offenheit gegenüber neuen Ideen

Wir bieten

  • gutes Betriebsklima in einem interdisziplinären Team
  • Fortbildung und Supervision
  • Raum für eigene Ideen
  • flache Hierarchien

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Referenz "JaS" bevorzugt über dieses online-Formular (ausschließlich pdf-Anhänge) oder schriftlich an:

Euro-Trainings-Centre e.V., Personalabteilung
Sonnenstraße 12a, 80331 München
bewerbung@etcev.de 
www.etcev.de

Telefonische Rückfragen an: Ulrike Heinlein, Tel.: 0162 – 9739107

Beginn

September 2021

Stundenumfang

30

Projekt

Jugendsozialarbeit an Schulen

Ausübungsort

Münchner Norden