SozialpädagogIn als Ausbildungsverantwortliche/r

Das Euro-Trainings-Centre – ETC e.V. hat folgende Stelle zu besetzen:

Sozialpädagogin/Sozialpädagoge (d/m/w) als Ausbildungsverantwortliche/r in der Berufsausbildung in außerbetrieblichen Einrichtugen - kooperatives Modell

Stellenbeschreibung

Wir suchen für das Projekt BaE -  kooperatives Modell - im Euro-Trainings-Centre e.V. ab sofort 1 SozialpädagogIn (d/m/w) für 20-39 Wochenstunden. Die wöchentliche Arbeitszeit kann aktuell flexibel gestaltet werden.

Ihre Aufgaben

  • Begleitung, Betreuung und Beratung der Auszubildenden im Rahmen ihrer Ausbildung
  • Vermittlung der Auszubildenden in einen Kooperationsbetrieb und
  • enge Zusammenarbeit mit dem Kooperationsbetrieb und der Berufsschule während der Ausbildung
  • individuelle Förderplanung und Dokumentation der Ausbildungs- und Entwicklungsprozesse der Auszubildenden
  • Stabilisierung der persönlichen Voraussetzungen für einen erfolgreichen Verlauf der Ausbildung
  • Zusammenarbeit mit Agentur für Arbeit und den Jobcentern sowie den Kammern und Innungen, Behörden, verschiedenen Institutionen und Netzwerkpartnern
  • Mitarbeit an der Konzeption und Organisation des Projektes BaE
  • Firmenakquise zur Vermittlung der Auszubildenden in reguläre Ausbildungsverhältnisse auf dem ersten Arbeitsmarkt
  • Regelmäßiger Austausch und Zusammenarbeit im Team
  • auch projektübergreifend (mit abH, AsA, Berufsschulsozialarbeit, BVB) ist -anlassbezogen- eine Zusammenarbeit/Austausch gewünscht

Wir erwarten

  • abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik, Sozialen Arbeit oder Pädagogik, alternativ auch staatlich anerkannte ErzieherIn mit einschlägiger Zusatzqualifikation und Berufserfahrung
  • Erfahrungen in der Jugend- und Bildungsarbeit
  • Kenntnisse der Bildungslandschaft und der Anforderungen am Ausbildungs- und Arbeitsmarkt
  • Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke
  • selbständige Arbeitsweise und Zuverlässigkeit
  • abgeschlossene Berufsausbildung von Vorteil
  • Interkulturelle Kompetenz, Sozialkompetenz und Belastbarkeit
  • Organisationsgeschick und eine strukturierte Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse
  • administrative und konzeptionelle Fähigkeiten
  • projektübergreifende Denkweise und Offenheit gegenüber neuen Ideen

Wir bieten

  • gutes Betriebsklima in einem interkulturellen und interdisziplinären Team
  • Fortbildung und kollegiale Fallberatung
  • Raum für eigene Ideen
  • flache Hierarchien
  • zentrale Lage des Arbeitsortes

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte unter Angabe der Referenz "BaE koop." bevorzugt über dieses Bewerbungstool ausschließlich mit pdf-Dateien oder an:

Euro Trainings Centre e.V., Personalabteilung
Sonnenstraße 12, 80331 München
bewerbung@etcev.de
www.etcev.de

Telefonische Rückfragen an: Manuela Wagner, 089-549177-76

Beginn

13.05.2019

Stundenumfang

20-39

Projekt

BaE kooperativ

Ausübungsort

Sonnenstraße 12a