Projektbeschreibung

Das Familienzentrum ist ein Bildungs- und Begegnungsort integriert in das Mehrgenerationenhaus. Es bietet als wohnortnahe Einrichtung, Möglichkeiten zur Kommunikation und Begegnung sowie Information und Beratung.Die Angebote richten sich schwerpunktmäßig an Familien mit Kindern von 0-6 Jahren (Frühe Förderung).Die Bildungs- und Beratungsangebote orientieren sich an den konkreten Bedürfnissen der Familien und Kinder im Stadtteil und werden laufend reflektiert und weiterentwickelt.

Zielgruppe

Familien mit ihrem Lebensmittelpunkt im Harthof. Das Familienzentrum will alle Familien des Stadtteils (bes. mit Kindern von 0-6 Jahren) unabhängig ihres soziokulturellen Hintergrunds erreichen.

Ziele

Das Familienzentrum aktiviert die Selbsthilfepotentiale von Eltern und fördert soziale Netzwerke. Offene Treffpunkte, Gruppen-Angebote, Kurse und Veranstaltungen mit pädagogischen, familienpolitischen und alltagsorientierten Themen sowie Beratung unterstützen und stärken die Familien bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsverantwortung und Erziehungskompetenz und der Organisation ihres Lebensalltags.

Worum geht es

Spiel- und Lernangebote fördern die kindliche Entwicklung und entlasten Familien indem Austauschmöglichkeiten und Freiräume geschaffen werden.
Neben speziellen Angeboten für Eltern und Kinder kann sich jede und jeder selbst einbringen und gemeinsam mit anderen und der Unterstützung von Fachkräften oder Ehrenamtlichen Ideen verwirklichen. Die Ressourcen und Kompetenzen von Familien werden wahrgenommen und genutzt.Dadurch kann sich das Familienzentrum weiterentwickeln.

Durch die Förderung der Selbsthilfe- und Selbstorganisationspotentiale sowie der gegenseitigen Unterstützung von Familien entstehen entlastende Netzwerke, die einer drohenden Isolation vor allem von Müttern und Alleinerziehenden entgegenwirken, die Lebenssituation von Familien verbessern sowie die Gesellschaft für die Belange von Familien sensibilisieren.

Angebote

  • Beratung
  • Gruppenangebote z.B. Mini-Club
  • Kinderbetreuung
  • Offene Angebote / offene Treffs z.B. Krabbelgruppe, Büchermäuse, Basteltreff
  • Veranstaltungen / Feste
  • Freizeiten / Freizeitpädagogik
  • Kursangebote für Eltern und/oder Kinder
  • Information und Beratung
  • Vorträge / thematische Veranstaltungen
  • Qualitätssicherung

Ansprechpartner

 DSC6222 Astrid Drzenbach 360px

Astrid Dörzenbach
Projektleitung
Adresse: Dientzenhoferstr. 68
80937 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 3090547824
Fax: +49 89 3090547814

Projektstandort

Downloads

Programm_2018_klein.pdf

Wochenplan_aktuell

Aktuelles

Ab 21.11.2018 bieten wir immer mittwochs von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr ein Strick-Café an. Weitere Infos finden Sie hier: Flyer_Strick_Cafe
Am 27. November 2018 um 18.00 Uhr spricht Frau Lida Ansari zum Thema Kindergesundheit und Unfallprävention: Einladung_zum_Vortrag_Kindergesundheit
Am 16. November 2018 findet der internationale Vorlesetag statt. Auch das Mehrgenerationenhaus beteiligt sich von 11:00 bis 12:00 Uhr wieder daran: Vorlesetag
Montags von 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr können Eltern sich in gemütlicher Atmosphäre im Elterncafe austauschen.

FÖRDERUNG

Das Projekt wird vom Stadtjugendamt der Landeshauptstadt München gefördert sowie aus Mitteln des Bayerischen Staatsministeriums für Familie, Arbeit und Soziales.

logo sozialreferat

Stmas

KOOPERATION

Das Familienzentrum ist Mitglied im Landesverband Mütter- und Familienzentren in Bayern e.V. und ist eng mit der Fachbasis im Stadtteil vernetzt.

logo landesverband mueze