Projektbeschreibung

Zielgruppe

Wie in der Definition von Berufsschulsozialarbeit schon erkennbar, zählen alle Berufsschüler und Berufsschülerinnen der betreuten Berufsschule zur Zielgruppe, vor allem aber solche, die Defizite und Schwierigkeiten in den nachfolgend benannten Bereichen aufweisen.

Ziel

Insgesamt zielt Berufsschulsozialarbeit auf ein soziales Klima an Berufsschulen, in dem Gewaltbereitschaft, Aggressionspotentiale, soziale und persönliche Schwierigkeiten so bearbeitet werden können, dass für SchülerInnen, LehrerInnen, AusbilderInnen und andere Beteiligte möglichst optimale und konstruktive Lösungen gefunden werden.

Ziele in der Zusammenarbeit mit den Schülern/-innen sind dabei:

  • Entwicklung der eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Neigungen
  • Entwicklung realistischer Berufsziele und Lebensvorstellungen
  • Entwicklung des/der Einzelnen zu Kritikfähigkeit, Toleranz sowie Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit.
  • stabiler und angemessener Umgang mit dem sozialen Umfeld
  • Unterstützung und Stabilisierung von Schülern/-innen in besonderen Lebenslagen

Ziele in der Zusammenarbeit mit den Lehrern/-innen und Ausbildern/-innen sind dabei:

  • Unterstützung im Umgang mit problembehafteten Einzel- und Gruppensituationen
  • Unterstützung durch Schaffen von Kommunikationsmöglichkeiten

Weitere Ziele sind:

  • Einbeziehung des sozialen Umfelds der Schülern/-innen bei Unterstützungsprozessen
  • Optimierung der Kommunikation zwischen allen Beteiligten

Worum geht es?

Berufsschulsozialarbeit betreut Jugendliche im Schnittfeld von Berufsschule, Ausbildungsbetrieb und privatem Umfeld und ist vor Ort in der Berufsschule angesiedelt. Sie erfasst die Probleme unmittelbar und frühzeitig und zielt grundsätzlich auf eine Verbesserung der sozialen Situation ab, indem sie zwischen den sich häufig fremd gegenüberstehenden Lebenswelten vermittelt.

Angebote

Zielgruppe sind dabei alle BerufsschülerInnen der betreffenden Schulen, insbesondere diejenigen mit persönlichen, beruflichen und wirtschaftlichen Problemen. Dies setzt eine kontinuierliche Kooperation aller Beteiligten voraus mit dem Ziel, das Risiko des Scheiterns in Schule und im Ausbildungsbetrieb zu begrenzen. Ganzheitlichkeit, Freiwilligkeit, Vertraulichkeit, Neutralität und Prävention sind entscheidende Wesensmerkmale von Berufsschulsozialarbeit.

Ansprechpartner

IMG 2112

Nicole Geiger
Berufsschule Einzelhandel-Mitte
Adresse: Lindwurmstr. 90
80337 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 23332582

IMG 19721

Torsten Großklaß
Berufsschule Einzelhandel-Mitte
Adresse: Lindwurmstr. 90
80337 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 23332521

IMG 2289

Nicole Ditsche
Berufsschule für Bürokommunikation und Industriekaufleute
Adresse: Riesstr. 36
80992 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 23385345
Fax: +49 89 23385403
Janina Uhl
Berufsschule für Bürokommunikation und Industriekaufleute
Berufsschule für den Einzelhandel Nord
Adresse: Riesstr. 38
80992 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 23385430
Fax: +49 89 23385403

IMG 2273

Heidi Schafroth
Fremdsprecheninstitut München
Adresse: Amalienstr. 36
80799 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 233668

IMG 1890

Kerstin Tafelmayr
Fremdspracheninstitut München
Adresse: Amalienstr. 36
80799 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 233668
Monika Zdrada
Berufsschule für den Einzelhandel Nord
Adresse: Riesstr. 38
80992 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 23385402
Fax: +49 89 23385403

Projektstandort

FÖRDERUNG

logo sozialreferat