Projektbeschreibung

Zielgruppe

Das Projekt Berufsausbildung in außerbetr. Einrichtung - BaE kooperativ - richtet sich an junge Menschen unter 25 Jahren, die prinzipiell ausbildungsreif und beruflich orientiert sind, aber über keine abgeschlossene Berufsausbildung verfügen und aufgrund von schulischen und persönlichen Problemen aktuell nicht dazu in der Lage sind, ohne eine entsprechende sozialpädagogische Unterstützung ihre Ausbildung erfolgreich abzuschließen. In Ausnahmefällen kann die Ausbildung auch mit verminderter wöchentlicher Arbeitszeit durchgeführt werden (z.B. für Alleinerziehende). Die Jugendlichen werden vom Jobcenter oder der Agentur für Arbeit zugewiesen.

Ziel

Durch die individuelle, umfassende und intensive sozialpädagogische Begleitung und Unterstützung sowie Kooperation mit den Betrieben wird darauf hingearbeitet, den jungen Menschen einen frühstmöglichen Übertritt in ein reguläres Ausbildungsverhältnis zu ermöglichen - idealerweise bei ihrem Kooperationsbetrieb nach dem ersten Ausbildungsjahr. Sollte der Übertritt nach einem Jahr nicht möglich sein, ist die Unterstützung weiterhin möglich, mit dem Ziel, die Ausbildung erfolgreich abzuschließen. Nach dem Wechsel in eine reguläre Ausbildung ist eine Förderung durch abH (ausbildungsbegleitende Hilfen) oder ASA (Assistierte Ausbildung) möglich.

Worum geht es?

In der BaE kooperativ wird ein Ausbildungsvertrag zwischen den Auszubildenden und dem Euro-Trainings-Centre geschlossen, der bei der jeweiligen Kammer eingetragen wird. Zur Stabilisierung der persönlichen und beruflichen Handlungskompetenzen sowie Abbau der individuellen und schulischen Hemnisse werden gemeinsam mit den Auszubildenden, dem Kooperationsbetrieb, den Berufsschulen, Sozialpädagogen des ETC und eventuell weiteren Fachkräften individuelle Förderpläne erstellt und kleinschrittig umgesetzt.

Angebote

  • intensive sozialpädagogische Unterstützung und Begleitung
  • Stütz- und Förderunterricht und sozialpädagogische Angebote (z.B. Seminare gegen Prüfungsangst)
  • Vermittlung der fachpraktischen Kenntnisse im Kooperationsbetrieb nach den gesetztlichen Bestimmungen und Inhalten des Ausbildungsrahmenplans
  • fachtheoretischer Unterricht erfolgt in der jeweiligen Berufsschule

Ansprechpartner

IMG 2076

Manuela Wagner
Koordinatorin
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917776
Fax: +49 89 54917744

 DSC3847 Bearbeitet 390px

Amelie Döttlinger
Ausbildungsverantwortliche und Projektleitung
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917759
Fax: +49 89 54917744

  DSC3844 StefaniePruski 390px

Stefanie Pruski
Ausbildungsverantwortliche und Projektleitung
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917756
Fax: +49 89 54917744

IMG 1535

Van Vuong
Ausbildungsverantwortliche
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917756
Fax: +49 89 54917744

IMG 3762

Karl-Heinz Fischhaber
Dozent
Adresse: Sonnenstr. 12.a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917754
Fax: +49 89 54917744

IMG 14341

Nicole Berger
Dozentin
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917754
Fax: +49 89 54917744

IMG 2039

Eva Weise-Wolken
Dozentin
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917754
Fax: +49 89 54917744
Viktoria Krieger
Dozentin
Adresse: Sonnenstr. 12a
80331 München
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: +49 89 54917754
Fax: +49 89 54917744

Projektstandort

Downloads

Flyer BaE

FÖRDERUNG

logo bundesagentur arbeit

logo jc muenchen

logo landkreis muenchen landratsamt