12.12.2018

Seit 2007 betreibt das ETC im Münchner Stadtteil Harthof das Mehrgenerationenhaus "Unter den Arkaden" in dem neben den sozialpädagogischen Lernhilfen die städtisch geförderten Projekte Bewohnertreff und Familienzentrum verortet sind. Im aktuellen Journal der GWG betont Uschi Weber die Bedeutung der Mehrgenerationenhäuser als Mehrwert für die Stadtquartiere, als Orte der Begegnung und Bildung und wie sie generationsübergreifendes Zusammenleben fördern können.

Das Journal kann auf der GWG-Website heruntergeladen werden: https://www.gwg-muenchen.de/wp-content/uploads/2018/12/GWG-Journal-198_web.pdf auf Seite 6 und 7 ist das Interview zu finden.